Kleine Stupser oder Denkanstöße

Auf den folgenden Seiten finden sich ein paar persönliche Gedanken und Anmerkungen zum Thema barrierefreies Webdesign und mit Webdesign im allgemeinen verbundene Themen.

Wie Sie sicher schon auf den vorangegangenen Seiten festgestellt haben, ist barrierefreies Webdesign ein zentrales Thema für mich. Daher bemühe ich mich auch, das in den letzten Jahren angesammelte Wissen zu teilen. Verstehen, warum barrierefreies Webdesign wichtig ist, hilft das Internet bzw. die darin enthaltenen Informationen besser nutzen zu können. Das gilt für Alle!

Hier mein erster Stupser:

KISS - Keep it short and simple

Zu deutsch: Halte Dich kurz und einfach. Zugegeben: Es ist nicht immer einfach sich kurz und prägnant zu fassen. Manche mögen der Ansicht sein, dass ausführliche Texte viel professioneller wirken. Sie vermitteln mehr Wissen und auch sehen auch besser aus.

Betrachtet man lange Texte im Internet bedeutet dies, viel scrollen. Eine gezielt gesuchte Information aus einem langen Text zu filtern bedeutet wesentlich mehr Aufwand für den Besucher. Umfasst das Angebot aber kurze Zusammenfassungen (oder in Neudeutsch Management Summary) ist der Besucher schneller am Ziel. Detaillierte Infos können immer noch auf einer Unterseite angeboten werden.

Meine perönliche Ansicht:

Eine Webseite ist dann perfekt, wenn man nichts mehr wegnehmen kann!